Wie Sie die Anforderungen der neuen ISO/IEC 17025 und des ILAC Leitfadens P10 richtig umsetzen!

Zum Thema

Die neue ISO/IEC 17025 sowie Leitfäden der EA (European Accreditation) und ILAC (International Laboratory Accreditation Cooperation) stellen hohe Anforderungen an die Rückführbarkeit von Kalibrierungen. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie auch bei Internen Kalibrierungen die Rückführung auf nationale und internationale Normale sicherstellen. Sie lernen die Anforderungen der neuen ISO/IEC 17025 und der internationalen Leitfäden kennen und können nach dem Seminar Interne Kalibrierungen planen und durchführen.

 

Hybrid-Veranstaltung
Diese Veranstaltung ist entweder als Präsenzveranstaltung oder als Online-Schulung besuchbar. Als Präsenzveranstaltung nehmen Sie in unserem Meeting Center teil, als Online-Schulung loggen Sie sich in unser Videokonferenztool ein und sind von zuhause mit dabei. Bitte geben Sie im Anmeldeanschnitt die gewünschte Besuchsform an.
 

 

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Details & Anmeldung

Termin & Ort

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 09:00 - 17:00 Uhr

Wien, Austrian Standards, barrierefreier Zugang oder

online über unser Videokonferenztool

Teilnahmebeitrag Präsenz

EUR 530,00 (regulärer Preis)

EUR 477,00 (ermäßigter Preis)

Teilnahmebeitrag Online

EUR 477,00 (regulärer Preis)

EUR 430,00 (ermäßigter Preis)

jeweils zzgl. 20 % USt.

Start-ups:

Start-ups: 25 % Ermäßigung, Registrierung und Detailinfos unter www.austrian-standards.at/startup

Seminarnummer

2001028

Vortragende/r

Titel
DI Dr.
Name
Michael Kostjak
Berufsbezeichnung
Auditor für die Akkreditierung Austria
Firma
Zivilingenieur für technische Chemie
Titel
Ing., MSc
Name
Thomas Steininger
Berufsbezeichnung
Auditor für die Akkreditierung Austria
Firma
QMS Consulting
Thomas Steininger
Titel
Ing.
Name
Peter Neumayer
Berufsbezeichnung
Experte
Firma
Akkreditierung Austria