Zum Thema

In diesem Lehrgang lernen Sie die Anforderungen für die Durchführung von Inspektionen gemäß DVO (Beurteilung von Abfällen zur Deponierung) im Detail kennen. Gemäß der Deponieverordnungs-Novelle 2008 ist es für Inspektoren und Probenehmer für Abfalluntersuchungen seit 1. Jänner 2020 verpflichtend, sich akkreditieren zu lassen.


Dabei legt der Standard ISO/IEC 17020: 2012 die Grundlagen fest: Sie gilt für Inspektionsstellen des Typs A, B oder C und ist auf jede Stufe der Inspektion anwendbar. Weiters ist die ÖVE/ÖNORM EN ISO/IEC 17025: 2018 zu berücksichtigen: Sie findet Anwendung auf alle Laboratorien und auf alle Organisationen, die Labortätigkeiten durchführen (unabhängig von der Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter).

 

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Details & Anmeldung

Termin & Ort

Montag, 16. November 2020, 09:00 - Dienstag, 17. November 2020, 17:00

Wien, Austrian Standards

barrierefreier Zugang

Teilnahmebeitrag

EUR 1.280,00 (regulärer Preis)

EUR 1.152,00 (ermäßigter Preis)

jeweils zzgl. 20 % USt.

Start-ups:

Start-ups: 25 % Ermäßigung, Registrierung und Detailinfos unter www.austrian-standards.at/startup

Seminarnummer

2005049

Vortragende/r

Titel
DI Dr.
Name
Michael Kostjak
Berufsbezeichnung
Auditor für die Akkreditierung Austria
Firma
Zivilingenieur für technische Chemie
Titel
Dr.
Name
Robert Leubolt
Berufsbezeichnung
Experte
Firma
Akkreditierung Austria
Titel
DI Dr.
Name
Jutta Kraus
Berufsbezeichnung
Sachverständige
Firma
Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
Titel
Ing.
Name
Peter Neumayer
Berufsbezeichnung
Experte
Firma
Akkreditierung Austria