Aktuelle Standards und technische Hintergründe im Fokus

Zum Thema

Dieser Lehrgang führt Sie in die Cybersicherheit speziell für den Bereich Gebäudeautomation ein. Sie lernen, mit welchen Angriffen Sie rechnen können, welche Ursachen dahinter stecken und wie Sie Gegenmaßnahmen erarbeiten. Sie werden in die Lage versetzt, Anlagen auf ihr Risikopotential hin zu untersuchen und Abwehrmethoden zu entwerfen und zu beurteilen. Ein Überblick zu aktuellen Standards ergänzt die technischen Hintergründe.

 

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen umfassenden Überblick über das Gebiet Cybersicherheit mit klassischen Angriffsszenarien.
  • Anhand von spezifischen Beispielen wenden Sie das Gelernte auf die Gebäudeautomation an.
  • Integration verschiedener Systeme und sichere Einbindung mehrerer Liegenschaften
  • Sie erhalten einen Überblick über BACnet, auch im Hinblick auf Sicherheitsfragen.
     

Details & Anmeldung

Termin & Ort

Mittwoch, 11. November 2020, 09:00 - Freitag, 13. November 2020, 17:00

Wien, Austrian Standards

barrierefreier Zugang

Teilnahmebeitrag

EUR 1.280,00 (regulärer Preis)

EUR 1.152,00 (ermäßigter Preis)

jeweils zzgl. 20 % USt.

Start-ups:

Start-ups: 25 % Ermäßigung, Registrierung und Detailinfos unter www.austrian-standards.at/startup

Seminarnummer

2005038

Vortragende/r

Titel
Prof. Dr.
Name
Nils T. Siebel
Berufsbezeichnung
Professor für Gebäudeautomation und Informatik
Firma
HTW Berlin
Nils T. Siebel