Ihr Weg zum European Lighting Expert - ELE-Aussenbeleuchtung in Kooperation mit der Lichttechnischen Gesellschaft LTG

Zum Thema

Absolventinnen und Absolventen dieses Lehrgangs verfügen über fundierte Kenntnisse im Bereich Licht- und Beleuchtungstechnik für den Außenbereich. Der Lehrgang umfasst:

 

  • die für Außenbeleuchtung relevanten Bereiche der Elektrotechnik sowie die einschlägigen Standards und Gesetze
  • das Wissen rund um Installation und Betrieb von Außenbeleuchtungsanlagen
  • die Erstellung einer sicheren Lichtplanung mit EDV-gestützten Planungstools

 

Wirtschaftliche Analysen von Beleuchtungsanlagen, umfangreiche Materialkenntnisse sowie ein vernetztes fachübergreifendes Wissen in den Bereichen Ökologie, Ökonomie und Technik runden die Kenntnisse ab.

 

Die Lehrinhalte entsprechen den Lehrzielen zum Europäischen Lighting Expert sowie jenen der ONR 151070 „Anforderungen an die Qualifikation von Lichttechnikern - Außenbeleuchtungs-Lichttechniker“. Der Lehrgang umfasst sowohl 57 Anwesenheitsstunden (Modul 1 und 2) und 31 Stunden Heimarbeit. Dieser berechtigt Sie, zur Zertifizierungsprüfung anzutreten. Beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass etwaige Prüfungs- bzw. Zertifikatsgebühren extra zu entrichten und NICHT in der Lehrgangsgebühr enthalten sind. Weiters ist es erforderlich, sich für die Zertifizierungsprüfung gesondert anzumelden. Diesbezüglich kontaktieren Sie bitte die Zertifizierungsstelle von Austrian Standards unter: certification@austrian-standards.at


Nach erfolgreich bestandene Zertifizierungsprüfung, können Sie über die Lichttechnische Gesellschaft das Führen des Titels „ELE- European Lighting Expert“ beantragen.

 

Sie haben Fragen zum Lehrgang und möchten sich über den Nutzen der Lehrgangsinhalte näher informieren? Wir bieten Ihnen einen kostenlosen Infoabend wo wir gerne all ihre Fragen beantworten. Nehmen Sie online am 26. Jänner 2021 daran teil. 

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Details & Anmeldung

Termin & Ort

Modul 1: 12.-15. April 2021
Modul 2: 3. - 5. Mai 2021
Beginn 1. Tag: 9:00 Uhr

Wien, Austrian Standards barrierefreier Zugang oder

online über unser Videokonferenztool

Teilnahmebeitrag Präsenz

EUR 3.540,00 (regulärer Preis)

EUR 3.186,00 (ermäßigter Preis)

Teilnahmebeitrag Online

EUR  3.186,00(regulärer Preis)

EUR  2.867,00 (ermäßigter Preis)

jeweils zzgl. 20 % USt.

Hybrid-Veranstaltung

Diese Veranstaltung ist  entweder als Präsenzveranstaltung oder als Online-Schulung besuchbar. Als Präsenzteilnehmer nehmen Sie in unserem Meeting Center teil, als Onlineteilnehmer loggen Sie sich in unser Videokonferenztool ein und sind von zuhause mit dabei. Bitte geben Sie bei der Anmeldung die gewünschte Besuchsform an.

Start-ups:

Start-ups: 25 % Ermäßigung, Registrierung und Detailinfos unter www.austrian-standards.at/startup

Seminarnummer

2105011

lehrgangsleitung

Titel
Ing.
Name
Robert Mark
Firma
Lichttechnische Gesellschaft LTG
Robert Mark

Auszug Vortragende/r

Titel
Mag.
Name
Dominik Alder
Berufsbezeichnung
Senior Lighting Specialist, Productmanager
Firma
XAL GmbH
Dominik Alder
Titel
Mag.
Name
Michael Podgorschek
Berufsbezeichnung
Geschäftsführer
Firma
podpod design
Michael Podgorschek

Foto Copyright Christoph Meinschäfer

Titel
DI (FH)
Name
Horst Pribitzer
Berufsbezeichnung
Leiter Stv. Lichttechniklabor und 3D Drucktechnik
Firma
MA 39 Stadt Wien
Horst Pribitzer
Titel
Mag.
Name
Iris Podgorschek
Berufsbezeichnung
Geschäftsführerin
Firma
podpod design
Iris Podgorschek

Foto Copyright Christoph Meinschäfer

Titel
Ing.
Name
Christian Richter
Berufsbezeichnung
Technischer Leiter
Firma
AE Schreder GmbH