Zum Thema

Trotz sorgfältiger Planung, genauer Kosten- und Terminüberwachung und korrekter Bauleitung lassen sich Abweichungen vom vertraglich vereinbarten Leistungsumfang kaum vermeiden. Damit sind auch die in diesem Zusammenhang entstehenden Mehrkostenforderungen unabhängig von der Vertragsform schwer zu verhindern. Das Seminar behandelt den sicheren Umgang mit Mehrkostenforderungen. Sie erfahren anhand von Fallbeispielen, wie Sie sich vor unnötigen Rechtsstreitigkeiten schützen können.

Dieses Seminar ist Teil des Lehrgangs "Praxis des Bauvertrags".


Hybrid-Veranstaltung
Diese Veranstaltung ist  entweder als Präsenzveranstaltung oder als Online-Schulung besuchbar. Als Präsenzteilnehmer nehmen Sie in unserem Meeting Center teil, als Onlineteilnehmer loggen Sie sich in unser Videokonferenztool ein und sind von zuhause mit dabei. Bitte geben Sie bei der Anmeldung die gewünschte Besuchsform an.

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Details & Anmeldung

Termin & Ort

Donnerstag, 23. September 2021, 09:00 - 17:00 Uhr

Wien, Austrian Standards, barrierefreier Zugang oder

online über unser Videokonferenztool

Teilnahmebeitrag Präsenz

EUR 530,00 (regulärer Preis)

EUR 477,00 (ermäßigter Preis)

Teilnahmebeitrag Online

EUR 477,00 (regulärer Preis)

EUR 429,00 (ermäßigter Preis)

jeweils zzgl. 20 % USt.

Trainings für Drei, zahlen für Zwei

Bei diesem  Seminar gilt unsere Aktion 1 +1 = 3

Melden sich mehrere Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter Ihres Unternehmens an, so nimmt die dritte Person kostenlos am Seminar teil.

Start-ups:

Start-ups: 25 % Ermäßigung, Registrierung und Detailinfos unter www.austrian-standards.at/startup

Seminarnummer

2101063

Vortragende/r

Titel
DI, Dr.
Name
Andreas Kropik
Firma
Bauwirtschaftliche Beratung GmbH
Andreas Kropik