neue chance zur entschuldung von unternehmern und unternehmen?

zum thema

Die Folgen der Pandemie werden die Wirtschaft noch lange beschäftigen. Viele Unternehmer stellen sich die Frage, wie sie sich bzw. ihr Unternehmen entschulden können. Eine gänzlich neue Option stellt das präventive Restrukturierungs-verfahren dar, das ab 17.7.2021 zur Verfügung stehen wird. Doch welche Unterschiede bestehen zu einem klassischen Insolvenzverfahren mit Sanierungsplan? Wann macht die Beantragung eines Restrukturierungsverfahrens Sinn, wo liegen die vielen Vor- aber auch die Nachteile? Und was passiert im Falle von nicht rechtzeitigem Handeln?

IHR NUTZEN

  • Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten der Sanierung und Entschuldung von Unternehmern / Unternehmen.
  • Sie lernen das neue Restrukturierungsverfahren mit allen Vor- und Nachteilen als eine Handlungsoption kennen.
  • Sie lernen, Risiken für Unternehmer und Unternehmen abzuschätzen und Alarmzeichen richtig zu deuten.
  • Sie erfahren, was in welchen Fällen und wann zu tun ist.


Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Details & Anmeldung

Termin & Ort

Dienstag, 12. Oktober 2021, 14:00 - 16:00 Uhr

Die Veranstaltung findet über unser Videokonferenz-Tool GoToWebinar statt. Um ihre Anonymität zu gewährleisten, wird Ihr Name im Webinartool nicht angezeigt und Sie können Fragen ebenso anonym und in schriftlicher Form an die Vortragenden stellen. 

Teilnahmebeitrag

EUR 149,00 (regulärer Preis)

EUR 134,00 (ermäßigter Preis)

jeweils zzgl. 20 % USt.

Start-ups:

Start-ups: 25 % Ermäßigung, Registrierung und Detailinfos unter www.austrian-standards.at/startup

Seminarnummer

2101091

In Kooperation mit:

ihre Vortragenden

Susanne Fruhstorfer
Susanne Fruhstorfer
Dr.
Partner und CEE Head of Restructuring & Insolvency
Taylor Wessing

Andreas Howadt
Andreas Howadt
Mag., LL.M.
Rechtsanwalt im Restructuring & Insolvency Team
Taylor Wessing