Interne Audits durchführen nach ISO 37301 und ISO 37001

Zum Thema

Compliance bezeichnet die Einhaltung von relevanten Gesetzen, Verordnungen, Richtlinien sowie vertraglichen Verpflichtungen. Ein Compliance Management System ist ein Führungsinstrument, das regelkonformes Verhalten in allen Arten von Organisationen wirksam fördern kann. Bereiten Sie sich durch den Besuch dieses Seminars auf ein internes Audit von Compliance Maßnahmen in Ihrer Organisation vor. 

Die Basis des Seminars bildet die im April 2021 neu publizierte ISO 37301 „Compliance Management Systeme – Anforderungen mit Leitlinien zur Anwendung“. 

Ein Fokus bei der Darstellung der Anforderungen liegt auf den Änderungen zum Vorgängerstandard ÖNORM ISO 19600:2017 „Compliance Management Systeme – Richtlinien.
 

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Ihr Nutzen

  • Kennenlernen der neuen ISO 37301 Compliance Management System (vormals ISO 19600) und deren Bezug zur ISO 37001 Anti-bribery Management System.
  • Erkennen der Möglichkeiten, diese beiden best-practice Standards zu Compliance in Ihrer Organisation umzusetzen.
  • Wissen, wie Sie interne Audits von Compliance-Management-Systemen durchführen.
  • Verstehen, wie Sie Ihre Organisation nach ISO 37301 und/oder ISO 37001 extern überwachen und zertifizieren lassen können.
     

Details & Anmeldung

Termin & Ort

Donnerstag, 25. November 2021, 08:30 - 16:30

Austrian Standards Web Space

Teilnahmebeitrag

EUR 490,00 (regulärer Preis)

EUR 441,00 (ermäßigter Preis)

jeweils zzgl. 20 % USt

Start-ups:

Start-ups: 25 % Ermäßigung, Registrierung und Detailinfos unter www.austrian-standards.at/startup

Seminarnummer

2101101

BUCHTIPP

Barbara Neiger
Erfolgreich mit Compliance
Zur effizienten Organisation mit ISO 37301:2021
Das Praxishandbuch

2., überarbeitete Auflage
ISBN 9788-3-85402-412-5

Zum Webshop

Ihre Vortragende

Barbara Neiger
Barbara Neiger
Dr.iur., MBA, MA
Lead Auditor für Compliance Management Systeme nach ONR 192050 und ISO 19600