ihr programm

Modul 1 – 12. März 2021, 09:00-16:00 Uhr

Compliance Basics

  • Compliance als bedeutendes Element ordnungsgemäßer Unternehmensführung
  • Verantwortung des Vorstandes und Aufsichtsrates für das Compliance Management
  • Compliance Ziele
  • Einflussfaktoren für die Gestaltung der Compliance Organisation
  • Kernelemente der Compliance Organisation
  • Die Rolle des Compliance Officers
  • Compliance Management Standards


Modul 2 – 19. März 2021, 09:00-16:00 Uhr

Compliance als Führungs- und Kommunikationsaufgabe

  • Die Bedeutung des "Tone at the Top"/"Tone at the middle"
  • Führungskultur und Wertemanagement
  • Compliance und Führungsstruktur/ -organisation
  • Strategisches Compliance Management
  • Compliance Management als Vorteilsquelle im Management


Modul 3 – 26. März 2021, 09:00-16:00 Uhr

Identifikation und Vermeidung von Compliance Risiken 

  • Compliance Risk Assessment
  • Rechtliche Risikofelder - Pflicht
  • Rechtliche Risikofelder – fakultativ
  • Reputationsrisiken


Modul 4 – 16. April 2021, 09:00-16:00 Uhr

Gestaltung und Verwendung der Instrumente des Compliance Managements 

  • Code of Conduct / Verhaltensrichtlinien
  • Kommunikation und Trainings
  • Compliance und Personalmanagement
  • Compliance und Interne Kontrollsystem
  • Verankerung von Compliance in den Unternehmensprozessen (Einkauf, Vertrieb, M&A)
  • Compliance Audits
  • Hinweisgebersysteme/Ombudsmann
  • Verfolgung und Sanktionierung von Compliance Verstößen


Modul 5 – 23. April 2021, 09:00-16:00 Uhr

Implementierung eines Compliance-Managementsystems

  • Diagnose des Änderungsbedarfs in Richtung Compliance
  • Lernende Organisation und Nachhaltigkeit von Compliance
  • Normenbildung und Normenveränderungen in Organisationen unter besonderer Berücksichtigung von Compliance
  • nstrumente zur Implementierung einer Compliance Kultur
  • Management von Änderungswiderständen
  • Compliance und Change Management


Modul 6 – 30. April 2021, 09:00-16:00 Uhr

Compliance im Ernstfall – Krisenmanagement 

  • Professionelles Handling von Compliance-Krisen aus Compliance- und Kommunikationssicht
  • Was tun, wenn der Staatsanwalt vor der Türe steht
  • Professionelles Case Handling
  • Grundlagen der forensischer Untersuchungen


Als Vorbereitung für jedes Modul erfolgt zudem ein Selbststudium im Umfang von ca. einer Stunde.