Konzeption, Design und Implementierung 

Zum Thema

Wenn wir es schaffen , Security nachhaltig in den eigenen Software Entwicklungsprozess zu verankern, leisten wir damit einen wichtigen Beitrag für die Gesamtsicherheit unserer IT-Landschaft. Anhand von realen Projekten wird aufgezeigt, was gut funktioniert, aber auch wo die häufigsten Fehler liegen. Ziel ist es langfristig widerstandsfähige und robuste Systeme zu entwickeln.  

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Ihr Nutzen

  • Verbesserung des Reifegrads in Bezug auf Anwendungssicherheit der Inhouse Entwicklung
  • Best-Practice Beispiele wie sicherheitskritische Software konzipiert, designed und implementiert wird
  • Möglichkeit zum Know-How-Transfer mit unserem Experten
     

Hybrid-Veranstaltung
Diese Veranstaltung ist entweder als Präsenzveranstaltung oder als Online-Schulung besuchbar. Als Präsenzteilnehmer nehmen Sie in unserem Meeting Center teil, als Onlineteilnehmer loggen Sie sich in unser Videokonferenztool ein und sind von zuhause mit dabei. Bitte geben Sie bei der Anmeldung die gewünschte Besuchsform an.

In Kooperation mit:

Details & Anmeldung

Termin & Ort

Mittwoch, 9. Juni 2021, 09:00 - 12:30 Uhr

Wien, Austrian Standards, barrierefreier Zugang oder

online über unser Videokonferenztool

Teilnahmebeitrag Präsenz

EUR 410,00 (regulärer Preis)

EUR 369,00 (ermäßigter Preis)

Teilnahmebeitrag Online

EUR 369,00 (regulärer Preis)

EUR 332,00 (ermäßigter Preis)

jeweils zzgl. 20 % USt.

Start-ups:

Start-ups: 25 % Ermäßigung, Registrierung und Detailinfos unter www.austrian-standards.at/startup

Trainings für Drei, zahlen für Zwei

Bei diesem Seminar gilt unsere Aktion 1 +1 = 3
Melden sich mehrere Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter Ihres Unternehmens an, so nimmt die dritte Person kostenlos am Seminar teil.

Seminarnummer

2101086

ihr Vortragender

Thomas Kerbl
Thomas Kerbl
DI, MSc
Principal Security Consultant
SEC Consult Unternehmensberatung GmbH